Filmporträts

«Man wollte mich abschieben, aber ich wehrte mich»

Nach einem Schlaganfall waren die Worte im Kopf von Magdalena Preisig verschwunden. Sie erzählt, was es bedeutet, nochmals sprechen lernen zu müssen- und worunter sie auf ihrem Weg zurück besonders litt. Erschienen am 4. Juni 2022

Aphasie-Betroffene erzählt. «Man wollte mich abschieben, aber ich wehrte mich».

«Das tut weh»

Martin Kellerhals ist von Aphasie betroffen. Im Video erklärt er, wie er zum Aphasiker wurde und worunter er am meisten leidet. Erschienen am 18. April 2022.

Von Aphasie betroffen – das trifft Martin am meisten

«Manchmal sage ich Backofen, wenn ich Badewanne meine»

Die Aphasie-Betroffene Sandra Speiser erklärt ihr Ringen um die richtigen Worte. Erschienen im 2. April 2022.

Sprachstörung Aphasie: So gehen Betroffene mit der Krankheit um

Aphasie - Wenn die Sprache plötzlich weg ist

Sprache und Sprechen sind zentral für unsere Kommunikation, sie öffnen uns die Welt, den Zugang zu Menschen, Gedanken und neuen Lebenswelten. Ein Alltag ohne Sprache – kaum auszudenken. Doch genau diese Katastrophe, der Verlust der Sprache, trifft jedes Jahr rund 100.000 Menschen in Deutschland. Der Film stellt drei Familien vor, die von Aphasie betroffen sind. Er zeigt, wie sie mit grossem Engagement, Mut und Zuversicht ihren Alltag meistern. Erschienen im April 2022

«Gesellschaft/ Stolperstein»  3sat

Hintergrund Bericht zur Sendung:

«Aphasie – Wenn die Sprache plötzlich weg ist»

Aphasie im Alltag

Der Action-Star Bruce Willis gibt bekannt, dass er unter der Krankheit Aphasie leidet. Der 67-jährige Schauspieler informiert gleichzeitig über das Ende seiner Karriere, nachdem er schon länger unter «kognitiven Problemen» am Set litt. Erschienen im April 2022

«Gesichter und Geschichten» SRF TV

Aphasie - Hilfe nach Hirnverletzung

Nach einer schweren Hirnblutung musste Olivier Abplanalp neu gehen und sprechen lernen. Ein beeindruckendes Porträt. Erschienen am 2. Februar 2020 in der Sendung 

«mitenand» auf SRF 1

Aphasie im Alltag

Ein Schweigetag für das Aphasie-Experiment

Der Schauspieler Beat Schlatter berichtet über seine Erfahrungen bei der Teilnahme am Experiment. Erschienen am 9. Mai 2021.

Schauspieler Beat Schlatter vergleicht das Älterwerden mit einer guten Romanfigur.

Sprachlos?

Ein Dokumentarfilm über den Aphasiechor Zentralschweiz (2019)

Im Rahmen ihrer Maturaarbeit hat die Stanserin Anna Gander den Aphasiechor Zentralschweiz während eines halben Jahres mit der Kamera begleitet. Der Film gibt Einblick in das Chorleben, erklärt die Sprachstörung Aphasie und zeigt eindrückliche Portraits einzelner Chormitglieder.

Hier geht’s zum Dokumentarfilm

Singen statt sprechen

Eindrücklicher Einblick in das Leben eines Ehepaares, das von Aphasie betroffen ist und durch die Musik neue Kraft tankt. Erschienen am 9. September 2013 in der Sendung

«Schweiz aktuell» auf SRF 1

Aphasie-Serie

Dreiteilige Serie über die Bedeutung einer Aphasie und ihre Auswirkungen für die Betroffenen, die Angehörigen und das Umfeld. Ausgestrahlt am 18. bis 20. Mai 2013 in den Nachrichtensendungen des Zentralschweizer Fernsehen Tele 1.

Teil 1: Was ist Aphasie?

Teil 2: Porträt Hermenegild Heuberger

Teil 3: Porträt Margrit Röösli