Filmporträts

Aphasie - Hilfe nach Hirnverletzung

Nach einer schweren Hirnblutung musste Olivier Abplanalp neu gehen und sprechen lernen. Ein beeindruckendes Porträt. Erschienen am 2. Februar 2020 in der Sendung
«mitenand» auf SRF 1

Sprachlos?

Ein Dokumentarfilm über den Aphasiechor Zentralschweiz (2019)

Im Rahmen ihrer Maturaarbeit hat die Stanserin Anna Gander den Aphasiechor Zentralschweiz während eines halben Jahres mit der Kamera begleitet. Der Film gibt Einblick in das Chorleben, erklärt die Sprachstörung Aphasie und zeigt eindrückliche Portraits einzelner Chormitglieder.

Hier geht’s zum Dokumentarfilm

Singen statt sprechen

Eindrücklicher Einblick in das Leben eines Ehepaares, das von Aphasie betroffen ist und durch die Musik neue Kraft tankt. Erschienen am 9. September 2013 in der Sendung
«Schweiz aktuell» auf SRF 1.

Aphasie-Serie

Dreiteilige Serie über die Bedeutung einer Aphasie und ihre Auswirkungen für die Betroffenen, die Angehörigen und das Umfeld.
Ausgestrahlt am 18. bis 20. Mai 2013 in den Nachrichtensendungen des Zentralschweizer Fernsehen Tele 1.

Teil 1: Was ist Aphasie?

Teil 2: Porträt Hermenegild Heuberger

Teil 3: Porträt Margrit Röösli