Beitrittserklärung Fachmitglied

Mitgliedsbeiträge

Einzelmitglied: CHF 120.00
Institution: CHF 310.00

Auszug aus den Statuten von aphasie suisse

Art.2: Zweck

  1. aphasie suisse setzt sich für Menschen ein, die von einer Kommunikationsstörung nach Hirnschädigung (Aphasie) betroffen sind.
  2. Sie sucht diesen Zweck namentlich zu erreichen sowohl bei den Betroffenen und deren Angehörigen
    als auch bei Fachpersonen durch:
  • den Wissensgewinn und die Vernetzung von Fachpersonen, die sich im Berufsalltag auf
    wissenschaftlicher Ebene mit Aphasie beschäftigen,
  • die Weitergabe des Wissens an Fachpersonen die in Diagnostik, Therapie und Beratung
    von aphasischen Menschen und ihren Angehörigen tätig sind,
  • die Pflege der Kontakte und des Meinungsaustausches zwischen Fachpersonen, Betroffenen,
    Angehorigen und der Öffentlichkeit,
  • die Organisation von bedürfnisgerechten Angeboten und die Entwicklung von innovativen
    Produkten für Betroffene und Angehörige sowie Fachpersonen.

Art.3: Mitgliedschaft

  1. Die aphasie suisse besteht aus Fachmitgliedern und Fördermitgliedern.
  2. Bei den Fachmitgliedern handelt es sich um Fachleute (Einzelmitglieder) oder Institutionen
    (Kollektivmitglieder), welche auf dem Gebiet der Diagnostik, Behandlung und/oder Forschung
    der Aphasiologie tätig sind. Die Institutionen bestimmen ihre(n) Vertreterin bzw. seine(n)
    Stellvertreterin namentlich.
  3. Fachmitglieder verfügen an der Mitgliederversammlung über je eine Stimme.
    Fördermitglieder haben kein Stimmrecht.

Art.3: Mitgliedschaft

  1. Über die Aufnahme von Einzelmitgliedern und Fördermitgliedern entscheidet der Vorstand der
    aphasie suisse während des Jahres. Mitglieder, die der Vorstand während eines Geschäftsjahres
    aufgenommen hat, müssen bei der Einladung zur Mitgliederversammlung namentlich erwähnt
    werden. Bewerber um Fachmitgliedschaft müssen zwei aktive Einzelmitglieder des Vereins als
    Referenz angeben.
  2. Der Austritt ist jederzeit auf Ende des Geschäftsjahres unter Beachtung einer dreimonatigen Frist
    zulässig. Der Austretende hat für das laufende Geschäftsjahr (Kalenderjahr) den Jahresbeitrag
    noch zu entrichten.
  3. Aus wichtigen Gründen kann der Vorstand ein Mitglied ausschliessen. Diesem steht das Recht zu,
    an die Mitgliederversammlung zu rekurrieren.
  4. Austretende und ausgeschlossene Mitglieder verlieren alle Ansprüche an die Gesellschaft.

Formular für den Beitritt als aphasie suisse Fachmitglied

Wir bitten die Institution lhre(n) Vertreter/in namentlich zu bestimmen.
Referenzen: gilt (siehe Art.4, Abs.1) nur für Fachmitglieder Einzelmitglied